Stretchfolien

Stretchfolien dienen zum sicheren Verpacken von Waren. Anwendungsbereiche sind:

  • die Ladegutsicherung auf Paletten,
  • Bündeln von Waren für den Transport,
  • Schutz vor Umwelteinflüssen wie Staub, Schmutz, Feuchtigkeit, Nässe und UV-Strahlung,
  • Sichtschutz und Eingriffsschutz zur Diebstahlprävention,
  • Farbliche Unterscheidung von Varianten.

Trendpack hat eine große Auswahl an lagernden Stretchfolien. Diese umfasst Folien für unterschiedliche Anwendungsfälle und Folienwickler. Alle 100 % recycelbaren Wickelfolien stehen seit über zwei Jahrzehnten für zuverlässig hohe Qualität.

Auf Wunsch veranlassen wir die Folien-Fertigung nach Ihren Vorgaben.

Stärken
9-30 µm

Dehnbarkeit
50-400 %

Breiten
100-500mm

Stretchfolien von Trendpack

Bei Trendpack finden Sie verschiedene Arten von Folien wie

Die nachhaltigen und ressourcenschonenden Stretchfolien heißen Trendonature. Sie enthalten mindestens 30 % Recyclinganteil aus post-consumer Regranulat. Außerdem tragen sie zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks Ihres Unternehmens bei. Erhältlich sind die Folien in den Stärken 17, 20 und 23 µm.
Durch den Einsatz von High-Power-Dünnfolien mit 9-12 µm, erreichen Sie bis zu 70 % Einsparung von Material. Hier erfahren Sie mehr zur Einsparung von Materialien durch Verpackungsoptimierung.
Maschinenstretchfolien mit einem 76 mm Kern lassen sich auf allen automatischen Palettenwicklern verarbeiten. Selbstverständlich erhalten Sie bei Trendpack auch die passende Folie für horizontale Stretchwickler.
Nutzen Sie farbige Folien als Sichtschutz oder zur Unterscheidung.

Stretchfolie Trendonature

Anwendungsbereiche von Stretchfolien

Wickelfolien werden zur Ladungssicherung eingesetzt – überwiegend zur Palettenverpackung. Sie dienen zum Bündeln, Stabilisieren und Sichern von Waren für den Transport. Zusätzlich schützen sie vor Umwelteinflüssen wie Staub, Schmutz, Feuchtigkeit, Nässe und UV-Strahlung.

Als Eingriffsschutz reduzieren sie die Wahrscheinlichkeit von spontanem Diebstahl. Farbige Ausführungen vereinfachen die optische Unterscheidung von Varianten in der Logistik.

Alternativen zu maschinell verarbeiteten Stretchfolien sind Stretchhauben oder Schrumpfhauben. Für gelegentliche manuelle Anwendungen empfehlen sich Handstretchfolie oder Bündelstretchfolie.

Sie möchten mehr über Stretchfolien erfahren? Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile

Maschinenstretchfolien für Palettenwickler

Artikel
Stärke
Typ
Farbe
kg/Palette
12455
17my
H.Q. Power
transparent
608
12456
20my
H.Q. Power
transparent
608
12457
23my
H.Q. Power
transparent
608
14832
20my
LC3
weiss
668
12458
23my
H.Q. Power
schwarz
608
14367
12my
Trendox X 12-M
transparent
608
14214
12my
ATX
transparent
608
15535
12my
Trendostar 2898lfm.
transparent
510
15755
17my
TrendoNature
transparent
510
15134
9,4my
Stratos 3393m je Rolle
transparent
600

Für alle Artikel in der o.g. Tabelle gilt Breite 500mm, Kern 76mm, außen glatt, innen haftend
Auf Anfrage: Breite, Stärke, Farbe, Druck

Maschinenstretchfolien für Orbitalwickler

Artikel
Typ
geeignet für
Breite
Stärke
Kern
lfm
Rollen ø
14609
NELEO Stretchfolie
NELEO 125
250mm
23µm
38mm
1500
230
14266
NELEO Stretchfolie
NELEO 50
100mm
23µm
38mm
1300
200

FAQ

Stretchfolie ist nicht gleich Stretchfolie. Es gibt Sie in unterschiedlichen Dimensionen, Widerstandsfähigkeiten und Flexibilitäten. Besonders wichtig: Sie muss auf Ihr Produkt, Ihren Prozess und Ihren Palettenwickler abgestimmt sein, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Fordern Sie unsere kompetente Beratung an.

Jetzt kontaktieren

Empfohlene Produkte

Vertikale Stretch­wickelmaschinen

Horizontale Stretch­wickel­maschinen

Handstretchfolie

Bündelstretchfolie

Kantenschutz

Dieses Produkt anfragen: